Wer die Wahl hat…

Es ist vollbracht! Unsere Schüler/innen haben sich intensiv an den Wahlen beteiligt und jede ausgewiesene Pause vom 9.3.-11.3.2022 genutzt, sodass eine Wahlbeteiligung von 59,96% erreicht wurde. Am spannendsten war die darauf folgende Auszählung der Stimmzettel durch die Steuergruppe am 14.3.2022. Zur Auswahl standen 5 Objekte: Eine „Futterkrippe“, also eine überdachte Sitzgelegenheit für den Schulhof, ein Basketballkorb, eine neue Sofaecke für unsere Cafetaria, ein Schülerkopierer sowie Hygieneboxen als Nachteilsausgleich für das weibliche Geschlecht.

Deine Idee? Deine Schule. Deine Entscheidung!

Am Donnerstag, dem 10.2.2022, startete die Steuergruppe eine intensive Arbeit zur Wahlvorbereitung. Alle Ideen wurden im Schulhaus im Foyer präsentiert und die Wahltermine bereits überall im Schulhaus bekanntgegeben. Die Klassenleiter/innen und Tutor/innen erhalten nach den Winterferien die Stimmzettel; jede/r Schüler/in hat eine Stimme, die dann in der Zeit vom 9.-11.3.2022 jeweils in den großen Pausen in die Wahlurnen gelangen sollen. Wir sind schon gespannt auf das Ergebnis!

Eine neue Herausforderung für unser Gymnasium

Im Mai 2021 fand sich im Schulportal ein vielversprechendes Angebot der Sächsischen Jugendstiftung mit dem Titel „Deine Idee? Deine Schule. Deine Entscheidung!“ .Schüler/Innen sollen darin Demokratie verstehen und mitgestalten lernen, indem je 1500,- € in drei aufeinander folgenden Jahren von den Initiatoren des Projekts zur Verfügung gestellt werden, über deren sinnvolle Investition demokratisch entschieden werden soll. 4 Vorgaben sind dabei zu erfüllen:
1. Es soll allen zu Gute kommen.
2. Es darf nicht in den Unterricht eingreifen.
3. Es soll in unserer Schule dauerhaft wirken und
4. allen baulichen Veränderungen muss der Schulträger zustimmen.