Besuch eines Floorballspiels in der Bundesliga

Kurs auf TribüneKaum einer weiß, dass vor Zwönitzer Haustür Floorballspiele der 1. Bundesliga gespielt werden. Seit vielen Jahren tragen die Chemnitzer Floor Fighters ihre Heimspiele in der Schlossteichhalle aus.  Warum sollte man also diese Chance nicht einmal nutzen und die Floor Fighters bei einem Spiel zu besuchen.

So traf sich am Samstag, den 17.11.2018 der Floorball-Grundkurs von Frau Viehweger um 17:30 Uhr in der Schlossteichhalle. Das heutige Spiel war eines der Topspiele für die Floor Fighters, da es gegen den 3. der letztjährigen deutschen Meisterschaft ging, die Wernigerode Red Devils. Alle Spieler der Floor Fighters sind zwischen 16 und 20 Jahren alt und so konnten die Schüler auch einmal sehen, was gleichaltrige in dieser Sportart so drauf haben.

Spiel 1Schon zur Erwärmung zeigten uns die Profis, wie man die Schwerkraft des Balles scheinbar mühelos außer Kraft setzen kann. Es wurde auf dem Schlägerhals und der Schlägerkante jongliert, die Vorhand-Rückhandzieher waren mit bloßem Auge kaum nachzuvollziehen und die Annahmen der Bälle scheinbar einfacher als Kaffee kochen. Die Schüler staunten nicht schlecht, dass Bälle auch regelrecht an den Schlägerkellen ‚kleben‘ bleiben können und nicht wie ein Flummi ständig von dieser abprallen.

Spiel 2Das Spiel war mit sämtlichen Floorball-Highlights gespickt. So sahen wir mehrere 2-Minuten Strafen, einen Penalty (Strafschuss) und viele hart umkämpfte Zweikämpfe. Auch wenn das Endergebnis 6:12 deutlich zugunsten der Red Devils aus Wernigerode ausging, so war das Spiel von Anfang an temporeich. Jeder aus Frau Viehwegers Grundkurs weiß, wie anstrengend es ist 6 Minuten zu spielen, die Bundesligisten spielten auf höchstem kämpferischen Niveau 3×20 Minuten.

Erst gegen 20:30Uhr erfolgte der Schlusspfiff und die Schüler traten den Nachhauseweg an. Ein großes Lob an die vielen Floorball-Grundkursler, die sich den Samstagabend freigenommen haben und den Weg nach Chemnitz angetreten sind und erst spät abends wieder zu Hause waren. Ich ziehe den Hut vor:

Kursbild Leonard Pfabe, Philipp Singer, Clara Kristen, Sabina Richter, Chiara Thiermann, Maxie Irmisch, Luisa Röthig, Nele Frister, Lea Schwarzenberg, Michelle Pester, Kristina Barsch, Samuel Schwarzenberg, Nils Buschbeck, Miriam Fritzsche und Melanie Mädler

Frau Viehweger

>> Hier << gehts zum Artikel